Subatzus & Bringmann GbR

Büro für Baumbegutachtung und Landschaftsarchitektur

Baumbegutachtung - Referenzen

Projekt:

Auftraggeber:

Bearbeitungszeitraum:

Wertermittlung Privatgärten, Trebendorf

Vattenfall Europe Mining AG

2014

  • Privatgarten_Wertermittlung_Trebendorf
  • Koniferen_Wertermittlung_Trebendorf
  • Teich_Wertermittlung_Trebendorf
  • Formular_Methode_Koch_Wertermittlung_Trebendorf
Privatgarten_Wertermittlung_Trebendorf1 Koniferen_Wertermittlung_Trebendorf2 Teich_Wertermittlung_Trebendorf3 Formular_Methode_Koch_Wertermittlung_Trebendorf4

Die Firma Vattenfall Europe Mining AG beabsichtigt in den kommenden Jahren den Braunkohletagebau Nochten auszuweiten. Im Vorfeld des Tagebaus ist es notwendig, Teilbereiche von Trebendorf umzusiedeln. Im Vorfeld der Umsiedlung hat das Büro Subatzus & Bringmann GbR in Zusammenarbeit mit dem Büro Dipl.-Ing. H.-Jürgen Hanschke Gutachten zur Ermittlung des monetären Wertes des Gestaltungsgrüns auf zahlreichen Grundstücken erstellt.

 

Herr Roland Subatzus ist als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Gehölze, Schutz- und Gestaltungsgrün für das Gesamtgutachten verantwortlich und hat maßgeblich an der Bestandsaufnahme und den Berechnungen mitgewirkt.

 

Die im Vorfeld der Wertermittlung durchgeführten Bestandsaufnahmen dienen der Aktualisierung der vorliegenden Erfassungen, der Kartierung des Zustandes von Gehölzen sowie der Herleitung der Funktion des Gestaltungsgrüns. Angewandt wird die anerkannte Methode KOCH. Ausgangspunkt für die monetäre Bewertung von Gehölzen im Allgemeinen ist die allgemeine Wertschätzung von Grünflächen, speziell von Gehölzen. Wichtig ist jedoch, dass das Gehölz eine Funktion im Zusammenhang mit dem Bild eines Grundstückes erfüllt, wie z. B. Gestaltungs-, Immissionsschutz-, ökologische oder abgrenzende Funktion. In die Wertermittlung gehen zudem Wertminderungen durch Vorschäden sowie ggf. Alterswertminderungen ein.